Archiv

Beiträge und Verlinkungen zu verschiedenen Themen älteren Datums.

 

________________________________________________________________________________________________

 

LORENZO FRIGNANI

Mod: No. 131

Baujahr: 2003

Decke: Alpenfichte

Boden/Zargen: Palisander

Mensur: 650 mm

Breite Griffbrett 1.Bund/12. Bund: 52,5/62 mm

Besonderheiten: Preisträgergitarre aus Pujol Wettbewerb, sehr gut eingespielt.

 

Angebot !  3.300.- € incl. Koffer

Gitarre noch im Sortiment !

 

Diese Gitarre ist sehr leicht zu spielen und zeichnet sich durch ein leichtes Gewicht und einen

schmalen Hals aus. Die Mechanik ist hartvergoldet, vernietet und leichtgängig zu drehen.

Das Ebenholzgriffbrett ist dicht gewachsen und ohne Einschlüsse. Die Bundstäbchen sind ohne Spielspuren.

Die Saitenlage am 12. Bund beträgt 4.3 mm auf der 6. Saite und 3.8mm auf der 1. Saite.

Sattel und Steg sind aus Knochen

Die Decke ist eine feinjährige Alpenfichte, gleichmässig gewachsen.

Unterhalb des mit einer Knochenplatte verstärkten Stegs ist ein von Frignani selbst reparierter Riss auf der Mittelfuge der Decke.

Dieser hat keinen Einfluss auf den Ton. Bei Boden und Zargen wurde ostindischer Palisander verwendet.

Die Lackierung ist komplett Schellack. Ein Koffer mit rotem Innenfutter und Hygometer ist inklusive.

 

http://www.frignanilorenzo.com/en/fretted-instruments/classic-guitars/